Automatische Belegerkennung mit Starke-DMS®

Sagen Sie Ihren Papierbelegen den Kampf an - mit Starke-DMS® von Starke+Reichert.

Ein Großteil der eingehenden Korrespondenz, die alltäglich in Unternehmen eintrifft, wird im Geschäftsalltag in der Regel mit nur wenigen strategischen Geschäftspartnern ausgetauscht.

So tauchen in nahezu jedem Unternehmen täglich wiederkehrende Schriftstücke auf, die in verschiedenster Weise ­weiterverarbeitet werden müssen. Mit der Starke-DMS® Belegerkennung werden diese Dokumente automatisch ausgelesen, rechtskonform archiviert und die Daten für andere Anwendungen zur Verfügung gestellt (z.B. Ihre Finanzbuchhaltung).

Stellenwert von OCR

Durch den Einsatz von OCR Zeichenerkennung kann ein Suchbegriff an vordefinierten Stellen im gescannten Dokument ermittelt und in ein maschinenlesbares Format umgewandelt werden. Speziell bei gleichartigen Belegen und für sich wiederholende Ablage- und Archivierungstätigkeiten kann die Indizierung somit weiter automatisiert werden. Hierdurch ist eine deutliche Entlastung von Routinetätigkeiten mit einem hohen Erfassungsaufwand möglich.

Ihre Vorteile:

  • Qualitätssteigerung durch automatische Prüfung von z.B. Rechnungen
  • automatische Übergabe von Daten an Fremdsysteme
  • erhebliche Zeiteinsparung durch automatisches Erkennen und Auslesen ­von ­Schriftstücken
  • rechtskonforme Archivierung
  • Umwandlung von Suchbegriffen in maschinenlesbares Format und leichte Auffindbarkeit durch OCR-Zeichenerkennung
  • deutliche Entlastung bei Routinetätigkeiten mit hohem Erfassungsaufwand

Starke-DMS® und die digitale Personalakte

So optimieren Sie Ihre Personalprozesse mit Starke-DMS® von Starke+Reichert.

Lesen Sie weiter

Fördermöglichkeiten für KMU

Lassen Sie sich Ihren Weg in die Digitalisierung fördern! Wie das geht, erfahren Sie hier.

Lesen Sie weiter