das-neue-zeitalter-von-backups

Das neue Zeitalter von Backups

Lange hat sich in Sachen Daten-Backups nichts getan, jetzt kommt Bewegung in den Markt. Was das für Ihr DMS bedeutet, lesen Sie hier.

Backups werden seit Jahren immer nach demselben Prinzip gefahren. Einmal täglich werden sämtliche Daten auf einem separaten Server kopiert und dort gespeichert. Kommt es zu Problemen mit dem System, lässt sich durch das Backup vom Vortag die Ausgangssituation wiederherstellen

Zwar wurde in puncto Sicherheit in den Letzen Jahren viel an dieser Technologie verbessert, revolutioniert wurde hingegen lange nichts. Das Modell schien soweit ausgereift, dass sich scheinbar niemand großartig mit einer Neuausrichtung beschäftigt hat. 

Zukunft in der Kontinuität

Bis jetzt. Die aktuelle Backup-Technologie werden vermehrt als veraltet wahrgenommen, wie Johan van den Boogaart in seinem Artikel „Die Zukunft des Backups: Von periodisch zu kontinuierlich“ vom 02.03.2020 auf it-daily.net schreibt. Er sehe die Zukunft in kontinuierlichen Backups, die auf Continuous Data Protection basieren. 

Wiederherstellungsprozess derzeit zu zeitintensiv

Periodische Backups seien nicht mehr wirklich zeitgemäß. Heutzutage seien Systeme rund um die Uhr online und müssen permanent verfügbar sein. Mit herkömmlichen Wiederherstellungsmethoden könne ein Ausfall, ganzgleich welcher Natur diese ist, oftmals nicht schnell genug abgefangen werden.

Die Wiederherstellung der Daten könne oft mehrere Tage beanspruchen, was eben einen Verdienstausfall von mehren zur Folge habe. 

Besserer RPO mit CDP 

Ebenso sehe er in der Verwaltung der Backups wesentliches Verbesserungspotential. Diese sei oft sehr komplex und ressourcenintensiv. Die kontinuierliche Datenreplikation (CDP) hingegen repliziert jedes Informationsobjekt in Echtzeit, sodass ein RPO (Recovery Point Objective) von nur wenigen Sekunden erreicht werden kann. 

„Lösungen für kontinuierliches Backup sind bereits verfügbar und sind nicht nur eine deutliche Verbesserung im Vergleich zu traditionellen Backups, sondern gehen im besten Fall noch einen Schritt weiter.“

– van den Boogaart (vgl. ebd.)

Datenschutz einfach umsetzen

Diese modernen Lösungen führen Backups, Disaster Recovery und die Cloud-Mobilität gleichermaßen zusammen und ermöglichen so die kontinuierliche Herstellung der Daten, auch derer die schon Jahre alt sind. Dabei werde die Performance der Lösung nicht beeinträchtigt. Gerade in Bezug auf datenschutzrechtliche Vorgaben, kann dies einen echten Mehrwert bedeuten. 

6 August 2020

Docuware veröffentlicht Version 7.5

Der DMS-Experte Docuware hat die neuste Version seiner gleichnamigen Softwarelösung auf den Markt gebracht.

Lesen Sie weiter

Enaio ECM bei Edeka

Edeka Minden-Hannover treibt die Digitalisierung im eigenen Hause mit enaio und Optimal Systems voran.

Lesen Sie weiter