E-Procurement mit KI und crossinx

Webinar: Neue Technologien für die Zukunft Ihres Einkaufs. So können Sie den gesamten Procure-to-Pay-Prozess vollumfänglich digitalisieren.

Künstliche Intelligenz ist allgegenwärtig. Was zunächst wie ein Modewort klingt ist in vielen Bereichen längst zum festen Bestandteil unseres Alltags geworden.

Künstliche Intelligenz im Dokumentenmanagement 

Im Dokumentenmanagement kann Künstliche Intelligenz (KI) Unternehmen beispielsweise dabei helfen, den zeitlichen Aufwand bei der Verarbeitung bzw. Erfassung von Dokumenten erheblich zu reduzieren. Auch können potenziell folgenschwere Fehler bei der manuellen Dateneingabe durch den Einsatz von KI vermieden werden. Durch eine Reduzierung des manuellen Aufwandes erhalten Mitarbeiter zudem zusätzliche, freie Kapazitäten, um sich zielführenderen Aufgaben zuzuwenden.

Dokumentenmanagement in der Beschaffung 

Das Dokumentenmanagement ist auf unternehmerischer Ebene von geschäftsbereichsübergreifender Relevanz. Von der Buchhaltung über das Personalwesen bis hin zur Beschaffung fallen letztlich in jeder Abteilung große Mengen an Dokumenten an, die es möglichst effizient und zeitsparend zu erfassen und zu verarbeiten gilt.

Webinar: E-Procurement mit crossinx

Die crossinx GmbH, Anbieter der Lösungen crossinx channel und crossinx collector, veranstaltet im Dezember eine Webinar-Reihe zum Thema E-Procurement. Das Unternehmen lädt alle Interessierten ein, mehr über Künstliche Intelligenz und ihre Einsatzmöglichkeiten zur Automatisierung des Einkaufes zu erfahren. Reinald Schneller, Director Procurement Automation bei crossinx, wird Teilnehmenden zeigen, wie sie vom einzelnen Einkaufsprozess bis hin zum gesamten Procure-to-Pay-Prozess Geschäftsabläufe mithilfe der KI-basierten Lösung von crossinx digitalisieren können.

Themen der Online Session 

In der 20-minütigen Online Session werden die folgenden Themen behandelt:

  1. Die Bedeutung des Einkaufs und tagtägliche Prozesse, die Einkäuferinnen und Einkäufer vor Probleme stellen
  2. Wie crossinx Sie bei Ihren Problemen entlasten kann
  3. Darstellung am Beispiel des Prozesses Bestellung – Auftragsbestätigung
  4. Erhöhte Automatisierungsgrade durch den Einsatz von KI
  5. Ihre Vorteile

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann können Sie sich unter folgendem Link kostenlos für Ihren Wunschtermin registrieren. Das Webinar findet jeweils mittwochs am 01.12., 08.12., 15.12. und 22.12. statt (vgl.10017.webinaris.co).

2 Dezember 2021

Starten Sie Ihre DMS-Auswahl

Finden Sie heraus, welche DMS-Systeme am besten zu Ihrem Unternehmen passen

In welcher Branche sind Sie tätig?

Warum dies bei der DMS-Auswahl wichtig ist:DMS-Systeme werden im Allgemeinen nicht für bestimmte Sektoren entwickelt. Trotzdem ist es wichtig, dies bei der Suche nach der richtigen Software zu berücksichtigen. Lieferanten mit Erfahrung in Ihrer Branche werden Ihre Geschäftsprozesse schnell verstehen und die Implementierung reibungslos gestalten.

Geben Sie die Anzahl der Mitarbeiter und Benutzer ein

Mitarbeiter
Benutzer (optional)

Wo setzen Sie hauptsächlich das DMS-System ein?

Möchten Sie das DMS-System in andere Software integrieren?

Wie viel Zeit möchten Sie für die Einführung des DMS in Angriff nehmen?

Andere Fragen

Muss das DMS mobil sein?
Muss das DMS offline arbeiten können?
Verfügt Ihre Organisation über mehrere Niederlassungen?
Sind Sie international tätig?
Hat die Hauptverwaltung ihren Sitz in Deutschland?
DMS-Anbieter suchen...
Systeme gefunden

Füllen Sie das Formular aus und erhalten Sie unverbindlich Informationen über die 7 am besten geeigneten Anbietern.

Ihre Anfrage ist erfolgreich bei uns eingegangen

  • Auf der Grundlage der von Ihnen gelieferten Informationen geht unser Berater unverbindlich an die Arbeit
  • Unser Berater trifft eine Auswahl unter den DMS-Anbietern, die am besten zu Ihrem Unternehmen passen.
  • Sie erhalten eine kostenlose Auswahlliste mit Informationen über die 7 geeignetsten Anbietern
  • Im Falle von Fragen oder Unklarheiten meldet sich unser Berater möglicherweise bei Ihnen
Longlist anzeigen
Auswahl neu starten

Pflicht zur elektronischen Rechnungsstellung

Seit dem 01.01.2022 besteht in Baden-Württemberg, Hamburg und dem Saarland die Pflicht zur elektronischen Rechnungsstellung.

Lesen Sie weiter

WindreamCON 2021 - Beste CON aller Zeiten

Die Vorträge der windreamCON 2021 vom 10. Und 11. November stehen nun online zur Verfügung.

Lesen Sie weiter