kendox-konnektor-fuer-microsoft-power-automate

Kendox: Konnektor für „Microsoft Power Automate“

Der DMS-Experte möchte mit einem speziellen Konnektor für Microsoft Power Automate das Automatisierungen von Routineaufgaben vereinfachen.

Kendox Power Automate Konnektor ist der Name des neuen Konnektors für Microsoft Power Automate, mit dem Kendox die Automatisierung von Routineaufgaben beim Bearbeiten und Speichern von Dokumenten vereinfachen möchte.

Verknüpfung von Kendox InfoShare und Office 365 

Der Konnektor ermöglicht eine Verknüpfung von Kendox DMS-Software „Kendox InfoShare“ mit Office 365 und deren Geschäftsanwendungen, wie das Unternehmen berichtet (vgl. kendox.com). Auf diese Weise können Anwender mit wenigen Klicks automatische Workflows für dokumentenbasierte Aufgaben erstellen und dadurch Fehlerquellen beim manuellen

  • Bearbeiten,
  • Zuordnen und
  • Archivieren

von Dokumenten verringern.

Wann ist der Konnektor verfügbar?

Angaben des Unternehmens zufolge steht der neue Konnektor ab sofort zur Verfügung. Voraussetzung für die Nutzung ist der Einsatz von Kendox InfoShare. Dieses muss über eine entsprechende Benutzerlizensierung verfügen und über das Internet erreichbar sein.

Kendox zufolge ist dabei nicht von Bedeutung, ob die DMS-Software in der Cloud oder lokal betrieben wird. Der Konnektor selbst stehe Office 365-Usern sowie Power Automate Designern weltweit über die Microsoft 365 Plattform zur Verfügung (vgl. kendox.com).

Über Microsoft Power Automate 

Mit Power Automate sei Microsoft „ein großer Wurf gelungen“, so Manfred Terzer, CEO bei Kendox.

„Im Hinblick auf Einsatzmöglichkeiten sind der Vorstellungskraft nahezu keine Grenzen gesetzt. Für uns als Anbieter ist es daher enorm wichtig, dass auch unsere Kunden in Verbindung mit Kendox InfoShare nachhaltig von Power Automate profitieren können“ - Manfred Terzer, CEO bei Kendox.

In Kombination mit der erst kürzlich vorgestellten Integration in Microsoft Teams stelle der Konnektor für Power Automate einen weiteren essenziellen Baustein in der Microsoft 365 Strategie des Unternehmens dar.

Über Kendox 

Die Kendox AG wurde 2004 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Oberriet (Schweiz). Weitere Niederlassungen bzw. Vertriebs- und Beratungsstandorte des Unternehmens befinden sich unter anderem in Wien (Österreich), Westheim und Oberhausen (Deutschland). Im November 2020 stellte das Unternehmen Version 5.0 seiner DMS-Lösung InfoShare vor.

10 Juni 2021

Starten Sie Ihre DMS-Auswahl

Finden Sie heraus, welche DMS-Systeme am besten zu Ihrem Unternehmen passen

In welcher Branche sind Sie tätig?

Warum dies bei der DMS-Auswahl wichtig ist:DMS-Systeme werden im Allgemeinen nicht für bestimmte Sektoren entwickelt. Trotzdem ist es wichtig, dies bei der Suche nach der richtigen Software zu berücksichtigen. Lieferanten mit Erfahrung in Ihrer Branche werden Ihre Geschäftsprozesse schnell verstehen und die Implementierung reibungslos gestalten.

Geben Sie die Anzahl der Mitarbeiter und Benutzer ein

Mitarbeiter
Benutzer (optional)

Wo setzen Sie hauptsächlich das DMS-System ein?

Möchten Sie das DMS-System in andere Software integrieren?

Wie viel Zeit möchten Sie für die Einführung des DMS in Angriff nehmen?

Andere Fragen

Muss das DMS mobil sein?
Muss das DMS offline arbeiten können?
Verfügt Ihre Organisation über mehrere Niederlassungen?
Sind Sie international tätig?
Hat die Hauptverwaltung ihren Sitz in Deutschland?
DMS-Anbieter suchen...
Systeme gefunden

Füllen Sie das Formular aus und erhalten Sie unverbindlich Informationen über die 7 am besten geeigneten Anbietern.

Ihre Anfrage ist erfolgreich bei uns eingegangen

  • Auf der Grundlage der von Ihnen gelieferten Informationen geht unser Berater unverbindlich an die Arbeit
  • Unser Berater trifft eine Auswahl unter den DMS-Anbietern, die am besten zu Ihrem Unternehmen passen.
  • Sie erhalten eine kostenlose Auswahlliste mit Informationen über die 7 geeignetsten Anbietern
  • Im Falle von Fragen oder Unklarheiten meldet sich unser Berater möglicherweise bei Ihnen
Longlist anzeigen
Auswahl neu starten

Pflicht zur elektronischen Rechnungsstellung

Seit dem 01.01.2022 besteht in Baden-Württemberg, Hamburg und dem Saarland die Pflicht zur elektronischen Rechnungsstellung.

Lesen Sie weiter

WindreamCON 2021 - Beste CON aller Zeiten

Die Vorträge der windreamCON 2021 vom 10. Und 11. November stehen nun online zur Verfügung.

Lesen Sie weiter