yuuvis-von-optimal-systems

Höher, schneller, weiter: Auf möglichst einfachem Wege

Optimal Systems überarbeitet seine yuuvis-Produktfamilie. Welche Änderungen vorgenommen werden, erfahren Sie hier.

Die yuuvis-Produktfamilie aus dem Hause Optimal Systems steht Kunden in drei verschiedenen Ausführungen zur Verfügung: 

  • Als native Cloud-Lösung 
  • Als Hybrid-Plattform 
  • Als Rapid Application Development (kurz RAD)

Große Datenmengen bewältigen: Mit yuuvis Momentum

Yuuvis Momentum ist eine flexible Lösung, die ihren Kunden sowohl als Cloud-, On-Premises- oder Hybrid-Lösung zur Verfügung steht.

Momentum richtet sich vor allem an Unternehmen, welche besonders große Mengen an Daten oder besonders große Dateien verwalten und bewältigen müssen. Durch die Flexibilität in Bezug auf das Nutzungs- und Lizenzmodell findet so jedes Unternehmen die passende Lösung. 

Die yuuvis RAD-Plattform

Die RAD-Plattform ermöglichst die Integration externer Anwendungen und setzt dabei auf Low-Code und No-Code-Techniken, um den Entwicklungsaufwand zu reduzieren. Die Plattform stellt laut einem Bericht auf dev-insider.de eine ganze Bandbreite bekannter ECM-Funktionen bereit, wie z.B.: 

  • Die Speicherung und Verwaltung unstrukturierter Daten 
  • Auditing 
  • Compliance 
  • Capturing
  • Versionierung 
  • Dokumentenhistorie (inkl. Zugriffsprotokollierung) 

Yuuvis Ultimate

Yuuvis Ultimate richtet sich hingegen an Kunden, die über extensive Erfahrung und Expertise im Bereich des Coding verfügen. Softwareentwickler haben mit Ultimate die Möglichkeit, leistungsstarke wie auch intelligente Informationsverwaltungsprodukte über die Definition von Objekttypen zu erstellen. Enthalten sind in Ultimate beispielsweise eine kombinierte Volltext- und Metadatensuche. 

Über Optimal Systems

Optimal Systems ist einer der führenden deutschen Anbieter im Bereich des ECM. Die Unternehmensgruppe operiert an insgesamt 16 Standorten in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Serbien.

Mit seinen ca. 450 Mitarbeitern betreut Optimal Systems ca. eine halbe Millionen Anwender, die täglich mit der modular-aufgebauten ECM-Lösung enaio® arbeiten. Seit seiner Gründung im Jahr 1991 konnte sich der ECM-Spezialist ein starkes Netzwerk aus über 75 Technologie- und Vertriebspartnern aufbauen. 

1 Juni 2020

Docuware veröffentlicht Version 7.5

Der DMS-Experte Docuware hat die neuste Version seiner gleichnamigen Softwarelösung auf den Markt gebracht.

Lesen Sie weiter

Enaio ECM bei Edeka

Edeka Minden-Hannover treibt die Digitalisierung im eigenen Hause mit enaio und Optimal Systems voran.

Lesen Sie weiter