docuworld-2020

Docuworld 2020

Lesen Sie hier, die alljährliche User-Konferenz der Ricoh-Tochter Docuware trotz der aktuellen Lage stattfinden konnte.

Eigentlich sollte die Docuworld vergangene Woche in Berlin stattfinden. Aufgrund der aktuellen Lage sind jedoch größere Veranstaltungen bis auf weiteres ausgesetzt. Ricoh-Tochter Docuware fand daher eine Möglichkeit, die alljährliche User-Konferenz dennoch möglich zu machen. 

Virtuelle Ersatzveranstaltung

Im Rahmen einer virtuellen Ersatzveranstaltung konnte dem geplanten Programm trotz Corona weitestgehend nachgegangen werden. Neben der geplanten Keynotes gab es sogar virtuelle Schulungs- und Trainingssessions. 

Neues Produkt-Release 

Auch die Partner konnten sich wie gewohnt auf der diesjährigen Docuworld rezertifizieren lassen – diesmal allerdings auf digitalem Wege. Zudem stellte Docuware sein über diverse Verbesserungen verfügendes, neues Produkt-Release Docuware 7.3 wie geplant vor.

Das Cloud-Business boomt

Zu den Themen der diesjährigen Docuworld zählten unter anderem News und Trends zum DMS- und ECM-Markt sowie Workflow-Automation in der Cloud. Geschäftsführer Michael Berger (verantwortlich für Finanzen, Dienstleistungen und Produkte) zufolge bedient das Unternehmen mittlerweile in insgesamt 51-Ländern Cloud-Kunden. 

Gegenüber dem Vorjahr konnte Docuware mit 3000 Cloud-Kunden einen Zuwachs von 50 Prozent verzeichnen. 

Optimistisch bleiben – Trotz Corona

Doch auch der DMS-Experte musste im Zuge der Corona-Krise einige Verluste verbuchen. Während zu Beginn des vergangenen Monats noch ca. 65 Mio. Cloud-Anfragen eingingen, waren es Ende März nur noch ca. 42 Mio. Berger zufolge sei dies darin begründet, dass bis Ende des Monats bereits zehn Prozent der Kundenunternehmen den Betrieb aufgrund der aktuellen Lage weitestgehend eingeschränkt hatten. 

Die Krise als Chance für einen Fortschritt der Digitalisierung 

Dennoch tritt Berger der aktuellen Lage mit Optimismus – letztlich ist es nicht die erste Krise, mit der sich das Unternehmen auseinandersetzen muss. Von der Wiedervereinigung über den Beginn der Cloud-Ära im Jahr 2012 bis hin zum Führungswechsel im vergangenen Jahr hat das Unternehmen schon einige Herausforderungen gemeistert. 

Daher sieht Berger in der aktuellen Krise auch eine Chance: Eine Chance, um die digitale Transformation in Unternehmen weiter voranzutreiben.  

29 April 2020

Starten Sie Ihre DMS-Auswahl

Finden Sie heraus, welche DMS-Systeme am besten zu Ihrem Unternehmen passen

In welcher Branche sind Sie tätig?

Warum dies bei der DMS-Auswahl wichtig ist:DMS-Systeme werden im Allgemeinen nicht für bestimmte Sektoren entwickelt. Trotzdem ist es wichtig, dies bei der Suche nach der richtigen Software zu berücksichtigen. Lieferanten mit Erfahrung in Ihrer Branche werden Ihre Geschäftsprozesse schnell verstehen und die Implementierung reibungslos gestalten.

Geben Sie die Anzahl der Mitarbeiter und Benutzer ein

Mitarbeiter
Benutzer (optional)

Wo setzen Sie hauptsächlich das DMS-System ein?

Möchten Sie das DMS-System in andere Software integrieren?

Wie viel Zeit möchten Sie für die Einführung des DMS in Angriff nehmen?

Andere Fragen

Muss das DMS mobil sein?
Muss das DMS offline arbeiten können?
Verfügt Ihre Organisation über mehrere Niederlassungen?
Sind Sie international tätig?
Hat die Hauptverwaltung ihren Sitz in Deutschland?
DMS-Anbieter suchen...
Systeme gefunden

Füllen Sie das Formular aus und erhalten Sie unverbindlich Informationen über die 7 am besten geeigneten Anbietern.

Ihre Anfrage ist erfolgreich bei uns eingegangen

  • Auf der Grundlage der von Ihnen gelieferten Informationen geht unser Berater unverbindlich an die Arbeit
  • Unser Berater trifft eine Auswahl unter den DMS-Anbietern, die am besten zu Ihrem Unternehmen passen.
  • Sie erhalten eine kostenlose Auswahlliste mit Informationen über die 7 geeignetsten Anbietern
  • Im Falle von Fragen oder Unklarheiten meldet sich unser Berater möglicherweise bei Ihnen
Longlist anzeigen
Auswahl neu starten

Pflicht zur elektronischen Rechnungsstellung

Seit dem 01.01.2022 besteht in Baden-Württemberg, Hamburg und dem Saarland die Pflicht zur elektronischen Rechnungsstellung.

Lesen Sie weiter

WindreamCON 2021 - Beste CON aller Zeiten

Die Vorträge der windreamCON 2021 vom 10. Und 11. November stehen nun online zur Verfügung.

Lesen Sie weiter