ein-blick-auf-den-aktuellen-ecm-markt-bis-2027

Ein Blick auf den aktuellen ECM-Markt bis 2027

Wie entwickelt sich der ECM-Markt in Anbetracht der anhaltenden COVID-19-Pandemie?

Global Industry Analytics, Inc., ein Herausgeber von Marktforschungsstudien aus San José, Kalifornien, hat in diesem Monat den Report „Enterprise Content Management (ECM) - Global Market Trajectory & Analytics“ auf den Markt gebracht.

Was ist ECM?

ECM bezeichnet das Enterprise Content Management. Das ECM umfasst grundsätzlich alle Methoden, Strategien und Werkzeuge zur

  • Speicherung
  • Verwaltung
  • Bewahrung
  • Bereitstellung

von Inhalten und Dokumenten zur Unterstützung organisatorischer betrieblicher Prozesse.

Aufgabenbereich des Enterprise-Content-Managements 

Aufgabe des Enterprise-Content-Managements ist es, strukturierte, schwach strukturierte wie auch unstrukturierte Informationen zusammenzuführen.

Dazu schließt das ECM zahlreiche herkömmliche Techniken, wie beispielsweise das Business Process Management, die elektronische Archivierung oder das Dokumentenmanagement, ein.

Der globale ECM-Markt bis 2027

Der im vergangenen Jahr auf 48,4 Billionen US-Dollar geschätzte ECM-Markt soll in den kommenden Jahren bis 2017 während der Corona-Krise ein deutliches Wachstum verzeichnen. 2027 soll der Markt einen Wert 129 Billionen US-Dollar erreichen.

Der ECM-Markt in ausgewählten Staaten

Der Wert des US-ECM-Marktes wird im Report mit 13,1 Billionen US-Dollar beziffert. In Kanada wird im Zeitraum zwischen 2020-2027 ein Wachstum von 13,2 Prozent erwartet. Im gleichen Zeitraum wird im Deutschland ein Wachstum von 11,8 Prozent CAGR (Compounded Annual Growth Rate) erwartet.

Die Pandemie als Digitalisierungsturbo 

So treibt auch hierzulande die aktuelle Lage die Digitalisierung voran. Das Institut für Handelsforschung (IFH) Köln sprach treffend von einem regelrechten „Coronaturbo“ (vgl. t3n.de, 25.03.2021).  

Ein Blick auf den asiatischen ECM-Markt 

In China, der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt, soll bis 2017 eine Marktgröße von 29,4 Billionen US-Dollar erreicht werden. Dies entspricht einer CAGR von 19,4 Prozent zwischen 2020-2027.

In Japan wird im gleichen Analysezeitraum ein Wachstum von 10,8 Prozent prognostiziert (vgl.researchandmarkets.com).

30 April 2021

Docuware veröffentlicht Version 7.5

Der DMS-Experte Docuware hat die neuste Version seiner gleichnamigen Softwarelösung auf den Markt gebracht.

Lesen Sie weiter

Enaio ECM bei Edeka

Edeka Minden-Hannover treibt die Digitalisierung im eigenen Hause mit enaio und Optimal Systems voran.

Lesen Sie weiter