e-rechnungen-mit-windream

E-Rechnungen mit windream validieren und archivieren

Neue windream-Lösung unterstützt die Verarbeitung von ZUGFeRD- und XRechnungen gemäß EU-Norm.

Die windream GmbH hat ihr Produktportfolio im ersten Quartal 2021 um eine Lösung erweitert, welche eine automatisierte elektronische Rechnungsverarbeitung ermöglicht.

ZUGFeRD- und XRechnungen verarbeiten

Diese unterstützt nun die Verarbeitung von ZUGFeRD- und XRechnungen gemäß EU-Norm. Eingangsrechnungen, die auf diesen Datenaustauschstandards basieren, können nun von Anwendern validiert und in der windream ECM-Software sicher archiviert werden.

Ablauf der Validierung 

Zunächst werden die elektronischen Rechnungen (E-Rechnungen) bei der Validierung technisch geprüft. Bei vorhandenen Fehlern werden aussagekräftige, detaillierte Berichte im HTML-Format erstellt. Auf diese Weise ist es dem Anwender möglich zu entscheiden, ob die Rechnung abgelehnt und an den Absender zurückgeschickt oder akzeptiert wird.

Wird sie akzeptiert, gelangt sie gemeinsam mit dem Prüfbericht und dem originalen PDF-Dokument in windream. Dabei werden die darin enthaltenen Informationen in windream zur Indexierung genutzt.

„Im Gegensatz zu gescannten oder einfachen PDF-Rechnungen liegen bereits sämtliche buchungsrelevante Informationen als XML-Datei vor. Dies gewährleistet eine schnellere Bearbeitung, kürzere Durchlaufzeiten und somit bessere Möglichkeiten, Skontooptionen zu nutzen“, so Werner Schlieper, Leiter Produktmanagement der windream GmbH (vgl. Presseinformationen der windream GmbH, 01.03.2021).

Öffentliche Verwaltung: Pflicht zur elektronischen Rechnungslegung

Die elektronische Rechnungsstellung in der öffentlichen Verwaltung des Bundes ist gemäß E-Rechnungs-Gesetz vom 18. Oktober 2017 seit 27.11.2020 verpflichtend. Das heißt, dass Rechnungen an öffentliche Auftraggeber als Rechnungsempfänger grundsätzlich nur noch in elektronischer Form nach dem Datenformat „XRechnung“ auszustellen und zu übermitteln sind.

Starten Sie Ihre DMS-Auswahl

Finden Sie heraus, welche DMS-Systeme am besten zu Ihrem Unternehmen passen

In welcher Branche sind Sie tätig?

Warum dies bei der DMS-Auswahl wichtig ist:DMS-Systeme werden im Allgemeinen nicht für bestimmte Sektoren entwickelt. Trotzdem ist es wichtig, dies bei der Suche nach der richtigen Software zu berücksichtigen. Lieferanten mit Erfahrung in Ihrer Branche werden Ihre Geschäftsprozesse schnell verstehen und die Implementierung reibungslos gestalten.

Geben Sie die Anzahl der Mitarbeiter und Benutzer ein

Mitarbeiter
Benutzer (optional)

Wo setzen Sie hauptsächlich das DMS-System ein?

Möchten Sie das DMS-System in andere Software integrieren?

Wie viel Zeit möchten Sie für die Einführung des DMS in Angriff nehmen?

Andere Fragen

Muss das DMS mobil sein?
Muss das DMS offline arbeiten können?
Verfügt Ihre Organisation über mehrere Niederlassungen?
Sind Sie international tätig?
Hat die Hauptverwaltung ihren Sitz in Deutschland?
DMS-Anbieter suchen...
Systeme gefunden

Füllen Sie das Formular aus und erhalten Sie unverbindlich Informationen über die 7 am besten geeigneten Anbietern.

Ihre Anfrage ist erfolgreich bei uns eingegangen

  • Auf der Grundlage der von Ihnen gelieferten Informationen geht unser Berater unverbindlich an die Arbeit
  • Unser Berater trifft eine Auswahl unter den DMS-Anbietern, die am besten zu Ihrem Unternehmen passen.
  • Sie erhalten eine kostenlose Auswahlliste mit Informationen über die 7 geeignetsten Anbietern
  • Im Falle von Fragen oder Unklarheiten meldet sich unser Berater möglicherweise bei Ihnen
Longlist anzeigen
Auswahl neu starten

Wiedervorlagen im DMS

Rechnungsfristen, Verträge oder Eskalationsstufen: Wir werfen einen Blick auf die Wiedervorlage-Funktion im Dokumentenmanagementsystem.

Lesen Sie weiter
Orientierung

Was ist ein DMS?

Alles, was Sie über DMS wissen müssen: Funktionen und Einsatzbereiche, Vor- und Nachteile, Informationen zu Kosten und vieles Weitere finden Sie hier.

Lesen Sie weiter