mit-dms-die-geschaeftskontinuitaet-staerken

Mit digitalen DMS-Prozessen die Geschäftskontinuität stärken

Alles zu den Ergebnissen der Studie „Digitale Dokumentenprozesse – von einer Best Practice zu einer geschäftlichen Notwendigkeit“.

Das Marktforschungsinstitut Forrester führte von Mai bis Juni 2020 im Auftrag von Adobe die Studie „Digitale Dokumentenprozesse – von einer Best Practice zu einer geschäftlichen Notwendigkeit“ durch.

Über die DMS-Studie

Befragt wurden einem Bericht von it-finanzmagazin.de zufolge 450 Entscheidungsträger auf der IT bzw. dem operativen Geschäft aus Europa, Nordamerika und dem APAC-Raum.

Alle Befragten waren zum Zeitpunkt der Befragung in ihren Unternehmen für die digitale Dokumentenverarbeitung zuständig.

Notwendigkeit der Digitalisierung

Die Ergebnisse der Studie spiegeln demnach sehr gut den Zustand unterschiedlicher Unternehmen inmitten einer globalen Pandemie wider. Diese hatte auch hier in Deutschland die Notwendigkeit der Digitalisierung noch einmal vehement in den Vordergrund gedrängt.

Zusammenarbeit… 

70 Prozent der befragten Entscheidungsträger gaben an, dass ihre Mitarbeiter dank digitaler Dokumentenmanagement-Lösungen effektiver remote zusammenarbeiten könnten.

Remote Work – auch nach der Pandemie

Aus Sicht der Befragten werden Remote Work und Homeoffice zudem Bestand haben. So gehen Sie it-finanzmagazin.de zufolge davon aus, dass 38 Prozent der Belegschaft auch nach der Pandemie auf Remote-Modelle zurückgreifen wollen würden.

… und Kundenzufriedenheit verbessern

Knapp die Hälfte der Befragten (46 Prozent) nannte zudem eine höhere Kundenzufriedenheit als Hauptnutzen digitaler Dokumentenmanagement-Prozesse. Zum Vergleich: Vor Beginn der Pandemie waren es it-finanzmagazin.de zufolge noch 27 Prozent.

E-Signatur gilt als besonders hilfreich

Eine besonders große Rolle spielen dabei Funktionen wie die digitale Signatur zur Aufrechterhaltung der Geschäftskontinuität in der Pandemie.

Papierloses Büro noch Zukunftsmusik

Trotz offenkundiger Notwendigkeit einer ganzheitlichen Digitalisierung der Dokumentenmanagementprozesse sind die allermeisten Unternehmen von einem gänzlich papierlosen Büro in der Praxis noch weit entfernt.

Hybrid-Prozesse die Norm

So gaben nur 14 Prozent der Befragten an, mittlerweile ausschließlich auf digitale Dokumentenmanagement-Prozesse zu setzen.

Die Mehrheit (74 Prozent) nutze it-finanzmagazin.de zufolge jedoch eine Mischform aus digitalen und analogen Dokumentenmanagement-Prozessen.

17 Februar 2021

Starten Sie Ihre DMS-Auswahl

Finden Sie heraus, welche DMS-Systeme am besten zu Ihrem Unternehmen passen

In welcher Branche sind Sie tätig?

Warum dies bei der DMS-Auswahl wichtig ist:DMS-Systeme werden im Allgemeinen nicht für bestimmte Sektoren entwickelt. Trotzdem ist es wichtig, dies bei der Suche nach der richtigen Software zu berücksichtigen. Lieferanten mit Erfahrung in Ihrer Branche werden Ihre Geschäftsprozesse schnell verstehen und die Implementierung reibungslos gestalten.

Geben Sie die Anzahl der Mitarbeiter und Benutzer ein

Mitarbeiter
Benutzer (optional)

Wo setzen Sie hauptsächlich das DMS-System ein?

Möchten Sie das DMS-System in andere Software integrieren?

Wie viel Zeit möchten Sie für die Einführung des DMS in Angriff nehmen?

Andere Fragen

Muss das DMS mobil sein?
Muss das DMS offline arbeiten können?
Verfügt Ihre Organisation über mehrere Niederlassungen?
Sind Sie international tätig?
Hat die Hauptverwaltung ihren Sitz in Deutschland?
DMS-Anbieter suchen...
Systeme gefunden

Füllen Sie das Formular aus und erhalten Sie unverbindlich Informationen über die 7 am besten geeigneten Anbietern.

Ihre Anfrage ist erfolgreich bei uns eingegangen

  • Auf der Grundlage der von Ihnen gelieferten Informationen geht unser Berater unverbindlich an die Arbeit
  • Unser Berater trifft eine Auswahl unter den DMS-Anbietern, die am besten zu Ihrem Unternehmen passen.
  • Sie erhalten eine kostenlose Auswahlliste mit Informationen über die 7 geeignetsten Anbietern
  • Im Falle von Fragen oder Unklarheiten meldet sich unser Berater möglicherweise bei Ihnen
Longlist anzeigen
Auswahl neu starten

Pflicht zur elektronischen Rechnungsstellung

Seit dem 01.01.2022 besteht in Baden-Württemberg, Hamburg und dem Saarland die Pflicht zur elektronischen Rechnungsstellung.

Lesen Sie weiter

WindreamCON 2021 - Beste CON aller Zeiten

Die Vorträge der windreamCON 2021 vom 10. Und 11. November stehen nun online zur Verfügung.

Lesen Sie weiter